Informations- und Investmentmemorandum

Erstellung von Investitions- bzw. Informationsmemoranden, in denen das betreffende Unternehmen präzise, schlüssig und wahrheitsgetreu präsentiert wird; Darstellung der relevanten Daten und Fakten, die für eine grundsätzliche Kaufentscheidung und Bewertung erforderlich sind, samt den Stärken und Schwächen, Chancen und Risken des Unternehmens; Schaffung einer aussagekräftigen Arbeitsgrundlage für alle weiteren Due Diligence-Schritte und Verhandlungen.

Informationsmemoranden sollen sachlich informieren und Vertrauen erzeugen.